Betriebswirtschaft für Nicht-BWLer

Sie sind ein brillanter Physiker, eine hervorragende Ingenieurin oder der beste Grafikdesigner in Ihrer Abteilung, aber von BWL haben Sie keine Ahnung? Wenn es um Bilanzen, DB1 und sogar DB2 geht, halten sich in Meetings lieber zurück?

Unser Training für Nicht-BWLer kann das ändern. Sie lernen praxis- und fallorientiert zunächst die Basics, um dann die konkrete Situation Ihrer speziellen Branche und Berufssparte betriebswirtschaftlich zu verstehen und diese neuen Kenntnisse in Ihrem Berufsalltag anzuwenden.

 

Die Teilnehmer ...

  • lernen betriebswirtschaftliche Grundlagen kennen
  • lernen diese Grundlagen auf ihre konkrete Branche und Firma anzuwenden
  • bekommen einen (neuen) Zugang zu BWL
  • definieren konkrete Maßnahmen zur Steigerung des Abteilungs- oder Unternehmenserfolges
  • stärken ihr unternehmerisches Denken und damit die betriebswirtschaftliche Verantwortung

 

Wir beraten Sie gern. Sprechen Sie uns an.