Brainfulness-Training
Gestalten Sie die
VUCA-Welt!

Der wesentliche Schlüssel zum Erfolg ist der bewusste Umgang mit Ihren eigenen kognitiven Kapazitäten des Lernens, Verstehens und Entscheidens - und mit denen Ihrer Umwelt!

„Durch die Digitalisierung steigt die Menge an Information und Auswahlmöglichkeiten rasend schnell an. Jedoch wird deren Nutzen für den Menschen nicht zwangsläufig größer. Im Gegenteil, der Mensch läuft ständig Gefahr sich zu überfordern. ‚Brainfulness‘, das ist Bewusstsein über die eigenen kognitiven Ressourcen und deren Grenzen. Es hilft uns dabei, uns nicht zu überlasten, Lernprozesse zu optimieren und gute Entscheidungen zu treffen.“

- Dr. Axel Lindner, Hirnforscher

Ihr Trainer

Dr. Axel Lindner ist Diplom-Biologe und hat am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung (HIH) in Tübingen im Bereich der kognitiven Neurowissenschaften promoviert und habilitiert. Nach seiner Promotion war er für drei Jahre am California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena, USA, tätig und hat dort mit Pionieren im Bereich der Neuroprothetik und der Neuroökonomie zusammengearbeitet. Gegenwärtig arbeitet Axel Lindner mit seiner Forschergruppe an der Universitätsklinik für Psychiatrie & Psychotherapie in Tübingen. Mit seinem „Neurobiology of Cognition Laboratory“ (NoCo-Lab) untersucht er dort die neurobiologischen Grundlagen kognitiver Prozesse, sowie deren Veränderung.

Trainingsziele & -inhalte

Unsere kognitiven Fähigkeiten sind biologisch begrenzt. Im Training lernen Sie das erworbene Wissen auf das eigene Denken und Handeln oder unternehmerisch relevante Anwendungsbeispiele zu übertragen. Dies hilft Ihnen dabei, sich nicht zu überlasten, Lernprozesse zu optimieren, und gute Entscheidungen zu treffen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger in Unternehmen, die ihre Fähigkeiten zum bewussteren Umgang mit kognitiven Ressourcen erweitern möchten, um in der „VUCA-Welt“ erfolgreich zu agieren.

Das Seminar richtet sich ebenso an Trainer und Coaches, die diese Fähigkeiten selber nutzen und in ihre eigene Arbeit integrieren wollen.

Trainingsformate

  • 2-tägiges offenes Seminar auf unserem CAMPUS
  • speziell auf Sie zugeschnittenes Seminar an dem Ort Ihrer Wahl
  • Impulsvortrag inklusiv anschließender Diskussion